Bestattungsarten

Die Feuerbestattung

  • Nach der Trauerfeier wird der Verstorbene im Sarg zum Krematorium überführt. Dort erfolgt die Einäscherung.
  • Die Urne kann in einem Wahlgrab, einem Reihengrab oder in einer anonymen Grabstätte auf dem Friedhof beigesetzt werden.
  • Auf Wunsch kann die Einäscherung in den Niederlanden erfolgen. Dort haben die Angehörigen 30 Tage Zeit, um in Ruhe zu entscheiden, wie der Verstorbene beigesetzt werden soll.

Die Erdbestattung

  • Die Erdbestattung ist die traditionelle Form der Bestattung.
  • Es gibt einstellige Wahlgräber oder Doppelgräber, die nach Ablauf der Nutzungszeit von 25 Jahren wieder erworben werden können. Zusätzlich zu einer Sargbestattung können auch Urnen beigesetzt werden.
  • Das Reihengrab/Reihenbeet wird vom Friedhof der Reihe nach zugeteilt.