Friedhof Hamm-Drechen

Der Friedhof in Hamm-Drechen ist ein alter Bauernfriedhof, auf dem nur noch selten eine Erdbestattung stattfindet. Aus diesem Grund hat die Friedhofsverwaltung Rasengräber angelegt. Die Urnen werden ohne Beisein der Angehörigen beigesetzt. Wenn die Urnen beigesetzt werden, werden diese von einem Pastor oder Pfarrer begleitet. Die Urne wird nicht namenlos beigesetzt. Der Name wird auf einer Stele befestigt. Die Rasenflächen werden von der Friedhofsverwaltung gepflegt. Wir finden, es ist eine schöne Alternative zu einem anonymen Grab und man hat eine Anlaufstelle. Im Vergleich zu den anderen Friedhöfen sind die Gebühren sehr niedrig.

  • Rasengräber
  • Name wird in Stele eingraviert
  • Gebühren sind sehr kostengünstig