Baumbestattung im Friedhofshain Bochum-Querenburg

Friedhofshaingrabstätten sind spezielle Grabstätten, die eine Beisetzung ähnlich der Baum- oder Friedwaldbestattung ermöglichen. Die Asche der Verstorbenen wird bei dieser Art der Beisetzung direkt dem Wurzelwerk unterhalb eines Baumes übergeben, wobei die Asche der Verstorbenen in einer Biourne beigesetzt werden. Umbettungen sind nicht mehr möglich. Die als Rasengräber angelegten Grabstätten werden von der Friedhofsverwaltung für die Dauer der Ruhezeit bereitgestellt. Dabei obliegt der Friedhofsverwaltung das alleinige Pflege- und Gestaltungsrecht.

Es wird eine spezielle Fläche zur Ablage von Blumen und Gestecken im Andenken an die Verstorbenen eingerichtet; außerhalb dieser Flächen dürfen jedoch keine Blumen abgelegt werden.

 

Mögliche Beisetzungsarten:

Erdbestattungen:

  • Familiengräber
  • Reihengräber
  • Rasenreihengräber
  • Rasenfamiliengräber

 

Feuerbestattungen:

  • Familiengräber
  • Reihengräber
  • Rasenreihengräber
  • Rasenfamiliengräber
  • Reihengrab Friedhofshain (Baum)
  • Familiengrab Friedhofshain (Baum)